moria.de Michael's homepage Unser Haus Küche Umbau Teil 1

Unsere neue Küche: Nicht friesisch, aber herb

So sah die Küche zur Übergabe aus. Den Kühlschrank holten die Vorbesitzer noch ab, aber in diesem Anblick des Grauens fiel er kaum auf: Die Deckenverkleidung war schwer gebeutelt, schiefe Heizungsrohre über Putz und ein einfach verglastes Fenster weckten Erwartungen...


und übertrafen diese! Einst gab es einen Rohrbruch, aber wozu nach der Reparatur verputzen, wenn doch sowieso Schränke davor stehen? Die an einer Lüsterklemme im Bungee-Stil angeschlossene Mehrfachsteckdose war ein Ausdruck pragmatischer Lösungen.


Wir schalteten den Strom für die Küche komplett ab, was ohne beschriftete Sicherungen gar nicht so einfach war, entfernten die Tapeten, die Deckenverkleidung und ich stemmte in drei Tagen zwei, teilweise drei Schichten Fliesen weg, die sich aus dem Dickbett nur in kleinsten Stückchen lösen wollten.


Die Bodenfliesen waren dagegen in einer Stunde ab.


Das waren also die Fliesen. Würde aus diesem Ort, dem Rohbau nahe, wirklich die erträumte Küche? Da waren wir ganz sicher, aber wann?

[1] 2 3 4 5 6 nächste