moria.de Michael's homepage Unser Haus Bad und WC WC Umbau Teil 6

Warme Füsse

Alles ganz einfach: Erst verlegt man die Noppenplatten und drückt das Rohr in einer Doppelschnecke hinein.


Dann kippt man Fließestrich drauf, der von selbst verläuft, wenn man ein klein wenig nachhilft.


Und schon hat man Estrich. Und wenn der Installateur es schaffen würde, den richtigen Mischer und die richtige Pumpe zu verbauen, würde es auch warm. Das sollte aber noch dauern.


Die restlichen Gipsfaserplatten montieren, spachteln, alles mit Tiefgrund streichen und Samstag nachmittags von Praktiker für 26 EUR ein Test-WC holen und aufhängen: Funktioniert! Etwa zweieinhalb Jahre nach Beginn des Umbaus waren wir begeistert, wieder zwei WCs zu haben und blickten gelassen über die Tatsache hinweg, dass wir im Baumarkt total vergaßen, auch einen Toilettensitz zu kaufen.


vorige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 nächste